Dienstleistung

Antrag auf Aufnahme in die "Verlässliche Grundschule"

Schopfheim bietet in vier Grundschulen die "Verlässliche Grundschule" (früher Kernzeitbetreuung) an. Hintergrund der „verlässlichen Grundschule“ ist, dass Kinder, die in den Grundschulen der Stadt zur Schule gehen, betreut werden, d.h. daß sowohl vor als auch nach dem regulären Unterricht, eine Betreuungsperson vorhanden ist, die sich mit
den Schülern sinnvoll beschäftigt. Dies kann für Eltern, die beide berufstätig sind, für Alleinerziehende oder auch im Krankheitsfall eines Elternteils hilfreich sein.

„Verlässliche Grundschule“ gibt es an folgenden Grundschulen:
  • Grundschule Dr. Max-Metzger
  • Grundschule Fahrnau
  • Grundschule Wiechs
  • Grundschule Langenau

Montag bis Freitag:
  • 07.00 Uhr bis 08.30 Uhr
  • 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr

In den Schulferien und an Feiertagen findet keine Betreuung statt. In Freistunden findet eine Betreuung durch die Lehrkräfte statt.
In der Dr. Max-Metzger Grundschule wird morgens zusätzlich ein kleines, gesundes Frühstück angeboten.
^
Mitarbeiter
^
Formulare
^
Voraussetzungen

Anmeldung:


Anmeldeformular für „Verlässliche Grundschule“ erhalten Sie an folgenden Stellen:
  • auf dem Sekretariat,
  • bei den Betreuerinnen,
  • bei der zuständigen Stelle der Stadt Schopfheim
  • sowie auf unserer Homepage.

Anmeldeschluss für Betreuungsplätze für das neue Schuljahr (01.09.) ist der 15.03. eines Jahres. Die Platzvergabe für Plätze zum 01.09. erfolgt bis spätestens Ende Mai des Jahres.
Anmeldungen innerhalb eines Schuljahres, müssen bis zum 15ten eines Monates, bei der Stadtverwaltung Schopfheim abgegeben werden.

Zum Anmeldeformular müssen folgende Unterlagen mit eingereicht werden:
  • 1. Familienstand: Ledigkeits- bzw. Familienstandnachweis (z. B. alleinerziehend oder verheiratet),
  • 2. Bescheinigung des Arbeitgebers mit Beschäftigungsumfang (Std/pro Woche),
  • 3. Unterschriebene Datenschutzerklärung,
  • 4. ausgefülltes und unterschriebenes Lastschriftmandat

Sollten die Unterlagen nicht vollständig der Stadtverwaltung Schopfheim vorliegen, kann Ihr Kind nicht bei der Platzvergabe berücksichtigt werden.

Die Betreuungsplätze werden nach einheitlichen Vergabekriterien für die Verlässlichen Grundschulen in Schopfheim vergeben.

Das Bewertungskriterium beinhaltet folgende Punkte:
  • 1. Objektive Rechtsanspruchskriterien auf einen Betreuungsplatz (Familienstand).
  • 2. Beschäftigungsumfang
  • 3. Sonstige Kriterien (jüngere Kinder und Geschwisterkinder).

Warteliste:


Aufgrund der hohen Nachfrage an dem Betreuungsangebot, müssen wir ab dem Schuljahr
2019/ 2020 eine Warteliste einrichten.

Sie melden Ihr Kind (siehe Punkt Anmeldung) für die „Verlässliche Grundschule“ an. Sollten die Plätze bereits belegt sein, werden Sie von der Stadt Schopfheim eine entsprechende Information erhalten, dass sich Ihr Kind auf der Warteliste befindet.

Sollte ein Betreuungsplatz frei werden, erhält das Kind mit der höchsten Punktzahl den Platz. Sie als Eltern erhalten eine Platzzusage.
^
Kosten/Leistung
Für die Inanspruchnahme der Betreuung wird eine Benutzungsgebühr erhoben, sie beträgt monatlich für die
  • Verlässlichen Grundschulen Fahrnau, Wiechs, Langenau           45,00 Euro
  • Verlässliche Grundschule der Dr. Max-Metzger-Schule               47,50 Euro
     (inkl. Frühstücksangebot)
pro Kind. Dieser Betrag wird immer wird zum ersten eines Monats abgebucht. Bitte beachten Sie auch, dass immer ein voller Monat bezahlt werden muss, in welchem Ihr Kind / Ihre Kinder angemeldet sind. Dies gilt auch für Schulanfänger oder in den Ferien.

Die Betreuerinnen spielen und basteln mit den Kindern. Nachmittags wird eventuell auch bei den Hausaufgaben geholfen (Keine Hausaufgabenbetreuung).

^
Rechtsgrundlage
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Satzung.
^
Satzung
^
Zugehörigkeit zu