Stadtbibliothek

Bitte Beachten Sie:

Der Besuch ist nur mit einem Impf- oder Genesenennachweis oder einem maximal 24 Stunden alten Corona-Antigen-Schnelltest möglich. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche bis einschl. 15 Jahre benötigen keinen Nachweis, und gelten als getestet.

Es besteht weiterhin Maskenpflicht, dies gilt ab 6 Jahren.  Die Abstandsregelung von 1, 5 Meter ist weiterhin einzuhalten

Außerdem gelten weiterhin die gängigen Hygieneregeln. Es muss eine ausliegende Klammer getragen werden, um den Zutritt zu steuern.

Die Aufenthaltsdauer ist auf 30 Minuten begrenzt, damit andere Kunden nachfolgen können.

Derzeitige Öffnungszeiten:

Mo-Fr   09.00 - 12.30 Uhr

Di+Do   14.30 - 18.00 Uhr

Wir bieten Ihnen mit über 40.000 Medien ein vielseitiges Medienangebot zur Information, für Aus- und Weiterbildung, sowie Freizeit und Unterhaltung.

Web-Opac

Brockhaus online

eBibliothek Onleihe Dreiländereck


"Heiss auf lesen" - Sommerleseclub

  • Während des Aktionszeitraums vom 12. Juli bis zum 25. September können sich Schüler der ersten bis achten Klasse im kostenlosen Club „Heiss auf Lesen“ anmelden und bekommen dann direkt ihr Logbuch zum Ausfüllen mit. Voraussetzung für die Teilnahme ist lediglich ein gültiger Bibliotheksausweis, der für alle Kinder kostenlos ist.

    Das Team der Stadtbibliothek bei der Vorstellung: Myrta Müller, Eva Hötzel, Leiterin Katja Benkler (es fehlt: Sabine Ströbel) Heiss auf Lesen Logo


    Das Besondere am Sommerleseclub ist, dass nur angemeldete Teilnehmer Zugang zu einem exclusiven Sonderbestand haben, den andere Bibliothekskunden nicht ausleihen dürfen. Die Teilnehmer können zwei Bücher gleichzeitig für zwei Wochen ausleihen. Beim Abgeben der Bücher dürfen die Kinder mit einer Bibliotheksmitarbeiterin kurz über das Buch ins Gespräch kommen und bekommen dann einen Stempel in ihr Logbuch.

    Am Ende der Aktion bekommt jeder Teilnehmer eine Urkunde sowie einen kleinen Preis. Auch können bei einer Auslosung zusätzliche Preise gewonnen werden.

    Ab dem 12. Juli findet die Anmeldung in der Stadtbibliothek Schopfheim statt.