Dienstleistung

Energie- und Ökologie-Beratung

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V. bietet in Kooperation mit der Stadt Schopfheim  für Bürger, Bauherren, Mieter und Hausbesitzer eine erste, grundlegende Energiesparberatung an, die  bürgernah und anbieterunabhängig ist. Die Energieberatung wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert und kostet darum nur 5 EUR.

zur Homepage: Energieberatung VZ Baden-Württemberg 

Der Energiesparberater informiert über:

Heizung
Öl- und Gas-Brennwertheizungen, Pellet- und Scheitholzheizungen, Wärmepumpen.

Solartechnik
Wann rechnet sich eine Solaranlage? Wann sparen Warmwasserkollektoren zur Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung viel Energie ein? Wie müssen die Dachflächen ausgerichtet sein? Wann sind  Solarstromanlagen sinnvoll? Was wird gefördert bzw. wo muss der Antrag gestellt werden?

Wärmeschutz
Worauf ist beim Wärmeschutz von Wänden, Dächern, Kellerdecken zu
achten; notwendige Dämmstärken, Auswahl des Dämmstoffes bzw.
Systems, Vermeidung von Wärmebrücken.

Lüftungstechnik
Spätestens mit dem Einbau luftdichter neuer Fenster ist der Einbau von
Lüftungsanlagen ratsam, um eine zu hohe Raumfeuchte bzw. Schimmelpilze
zu verhindern.

Energieausweis (Energiepass)
Ein Energieausweis dokumentiert den Energiebedarf bzw. den Energieverbrauch eines Gebäudes und muss bei Neuvermietung und
Verkauf ab dem 01.08.2008 vorgelegt werden.

Fördermittel
Überblick über verschiedene Förderprogramme, wie muss man bei einer Sanierungsmaßnahme vorgehen, was muss beachtet werden?

Energiespartipps
Wie und wo kann ich im Haushalt ohne große Investitionen Energiesparen?
Wer kann mir helfen?
^
Sonstiges
Beratung von Fragen zu allen energierelevanten und ökologischen Themen-Bereichen im Neubau und bei Altbausanierung.

Einmal wöchentliche zwei Stunden (mittwochs 14.00 bis 18.00 Uhr) nach Vereinbarung
.
Zusätzliche Beratungstermine bei entsprechender Nachfrage außerhalb der angebotenen Termine.

Telefonische Beratung aller Anfragen in diesen Bereichen.
^
weitere Hinweise
Beratungstermine können Sie auf der Homepage der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg vereinbaren.

Weitere Hinweise finden Sie auch auf der Web Site des Energieberaters Dr. Andreas Blum (www.dab-energiebuero.de)

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) fördert diese Energieberatung und bezuschusst den Einsatz von erneuerbaren Energien.

Weitere Informationen auf www.bafa.de