Stadtnachrichten

Historische Friedhofsführung am 16. November


Falls Sie den Spätherbst und farbige Blätter lieben, parkähnliche Friedhöfe auf Sie beruhigend wirken und Sie immer schon wissen wollten, welcher Mensch bei Ihrem Lieblingsgrabstein beerdigt liegt, dann wird die Führung über den Schopfheimer Friedhof am kommenden Samstag, den 16. November, ein besonderes Erlebnis für Sie sein.


Grabstein Sutter


Beim Gang, vorbei an bildhauerischen Kleinodien und vergrabener Stadtgeschichte unter Leitung von Museumsleiterin Dr. Ulla K. Schmid, wird offensichtlich, welche Schicksale hinter säulenbewehrten Steinmonumenten verborgen sind. Der Schopfheimer Friedhof offenbart sich bei dieser Gelegenheit als stummes Zeugnis historischer Begebenheiten, denn Geschichte wird immer von Menschen gemacht, die vergänglich sind und darum letztendlich auf einem Friedhof angetroffen werden.

Treffpunkt: Friedhof Schopfheim, Haupteingang
Beginn: 14 Uhr, Gebühr: Euro 3.- pro Person