Stadtnachrichten

Biotonne: Veranstaltung am 23. Oktober in der Stadthalle


Bürgerbeteiligung Bioabfall: Die Biotonne kommt, aber wie?

Am Mittwoch, 23. Oktober wird in der Stadthalle in Schopfheim über die geplante Einführung der Biotonne informiert. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr.

Fachleute der Abfallwirtschaft Landkreis Lörrach werden auf der Bürgerdialogveranstaltung, die im Rahmen des Bürgerbeteiligungsprozesses Bioabfall stattfindet, über die Einführung der Biotonne informieren. Die Bürgerinnen und Bürgern haben dort Gelegenheit, Fragen zu stellen und ihre Anregungen und Meinungen rund um die Biotonne mitzuteilen. Die Veranstaltung ist bestuhlt. Am Infostand der Abfallwirtschaft haben interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich für das Bürgerforum Bioabfall anzumelden.

Auslöser für die Veranstaltung ist die Entscheidung des Kreistages, dass auf Grund der Änderung der gesetzlichen Grundlagen für die Abfallwirtschaft in Deutschland im Landkreis Lörrach eine getrennte Bioabfallerfassung eingeführt wird.

Über das „Wie“ der Umsetzung wurde dabei nicht entschieden. Das heißt, dass viele Fragen zur Biotonne noch offen sind. Zum Beispiel:

Welche Bioabfallgefäße soll es geben und wie oft sollen sie geleert werden?

Wer soll ein Gefäß benutzen und was kommt in das Gefäß hinein?

Was soll die Bioabfallsammlung kosten und was wird aus der Eigenkompostierung?

Wie können Hygiene- und Platzprobleme gelöst werden?

Wie soll die Biosammlung in großen Wohnanlagen und in Sackabfuhrgebieten aussehen?

Warum überhaupt eine getrennte Bioabfallsammlung und was kann aus den Abfällen gemacht werden?

Damit eröffnet sich den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Lörrach die Chance der Mitsprache und Mitgestaltung. Deshalb hat der Landkreis einen breit angelegten Bürgerbeteiligungsprozess zur Einführung der Bioabfallsammlung gestartet. Die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises sind eingeladen, diese Chance zu nutzen und sich an dem Prozess zu beteiligen.

Die Ideen und Anregungen aus den Bürgerdialogveranstaltungen fließen in das im November stattfindende Bürgerforum ein. Auf dem Bürgerforum werden unter Bürgerbeteiligung die Grundlagen für die Umsetzung der Bioabfallsammlung erarbeitet. Dort werden die Empfehlungen für die Entscheidung durch die Kreispolitik ausgesprochen.

Es werden insgesamt sechs Bürgerdialogveranstaltungen im Landkreis durchgeführt. So besteht für die Menschen die Gelegenheit, sich möglichst nah vor Ort über die Biotonne zu informieren.  Die Veranstaltungen decken jeweils das Einzugsgebiet eines Abfuhrbezirkes aus dem Abfallkalender ab.

Weitere Informationen rund um die Biotonne bietet das Bürgerportal Bioabfall unter www.loerrach-landkreis.de.