Stadtnachrichten

Die Abfuhr der „Gelben Säcke“ wird zum Ärgernis


„Chaotische“ Verhältnisse, so beschreibt Ordnungsamtsleiterin Cornelia Claßen die Verhältnisse in den Bereichen der  Friedrich-Hecker-Str., Am Stadtgraben, Im Bifig und Wiesenweg bei der jüngsten Abfuhr der „Gelben Säcke“.

Diesbezüglich weist das Ordnungsamt nochmals ausdrücklich auf die Abfallwirtschaftssatzung des Landkreises Lörrach hin, und bittet alle Bürgerinnen und Bürger sich an die Satzung zu halten.

Auszug aus der Satzung:
Gem. § 8 Abs. 6 dieser Satzung dürfen Abfallbehälter und für Sonderabfuhren bestimmte Abfälle (auch zur Verwertung - Gelbe Säcke) frühestens am Vorabend des Abfuhrtages bereit gestellt werden. Die Bereitstellung darf nur auf dem Grundstück des Haushalts/Unternehmens/Institution bzw. dem öffentlichen Straßenraum vor dem Grundstück (in der Regel Gehweg- oder Straßenrand) erfolgen. Fußgänger oder Fahrzeuge dürfen hierbei nicht behindert werden. Ein Ablegen in städtische Grünrabatten oder Baumscheiben ist nicht erlaubt.

Ordnungswidrig handelt wer Abfälle nicht in der vorgeschriebenen Form bereit stellt. Die Ordnungswidrigkeit kann nach dem Landesabfallgesetz mit einer Geldbuße geahndet werden.

Kontakt:
Das Service-Center der Abfallwirtschaft erreichen Sie unter Telefon: 07621 / 410-199 oder per Email: abfallwirtschaft@loerrach-landkreis.de, www.loerrach-landkreis.de

Für weitere Fragen steht Ihnen das Ordnungsamt der Stadt Schopfheim, Tel. 07622 / 396-140 ebenfalls gerne zur Verfügung.