Stadtnachrichten

Coronavirus: Aktueller Stand


Am Freitag wurden dem Gesundheitsamt 38 Neuinfektionen gemeldet. Die 7-Tages-Inzidenz sinkt damit leicht auf 98,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner.

Ein weiterer Todesfall wurde gemeldet. Es handelt sich um eine über 70jährige Person.

Derzeit befinden sich 34 Personen aus dem Landkreis mit Covid-19-Infektion in Krankenhäusern innerhalb und außerhalb des Landkreises. Davon werden zehn Personen intensivmedizinisch versorgt, von denen sechs Personen beatmet werden müssen.

Heute wurden weitere 21 Personen aus der Quarantäne entlassen. Die Zahl der aktiven Fälle im Landkreis liegt damit bei 588. Die Zahl der engen Kontaktpersonen, die sich in Quarantäne befinden, liegt bei 547.

Insgesamt haben sich seit Beginn der Pandemie 8.031 Menschen aus dem Landkreis mit SarsCoV-2 infiziert, von denen insgesamt 7.179 wieder als genesen gelten. 257 Personen sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

Mittlerweile wurde seit Ende Januar bei 462 positiven Testergebnissen die Virus-Mutation N501Y nachgewiesen, das sind 40 mehr als gestern. Diese Virus-Mutationen gelten als ansteckender.