Stadtnachrichten

Hucky, Yogi, Fix und Foxi


Am kommenden Sonntag, den 10. März um 11 Uhr, wird im Museum der Stadt eine neue Sonderausstellung eröffnet. Sie trägt den Titel „Hucky, Yogi, Fix und Foxi“ und ist die Fortsetzung der Ausstellungsreihe im Städtischen Museum über "Comic-Helden" der 1950er und 60er Jahre, die in Deutschland damals Lieblinge vieler Comic-Freunde geworden sind.



Nachdem Donald Duck und Micky Maus bereits zu Gast im Schopfheimer Museum waren, werden im kommenden Jahr auch noch die Familie Feuerstein und deren Pendant im Weltraum, die Jetsons, vorgestellt werden. Die "Stars" der diesjährigen Comic-Ausstellung jedoch sind „Fix und Foxi“ sowie „Hucky und seine Freunde“. In zahlreichen Original-Heften der 50er und 60er Jahre kann der Besucher die Abenteuer von Fix und Foxi mit ihrem Onkel Fax, Lupinchen, Oma Eusebia und dem unverbesserlichen Pechvogel Lupo mit erleben. Heitere Erlebnisse haben aber auch Hucky und seine Freunde, wozu nicht nur der Picknick-Korb-liebenden Yogi Bär und Bubu im Jellystone Park gehören, sondern auch viele andere liebenswerte Comic-Figuren, wie z.B. Anton auf Mäusejagd nach Pixie und Dixie, Sheriff Eddy mit Deputy Pepito sowie Lord Musch mit seiner Katzengang.

Das älteste in der Ausstellung zu sehende Comic stammt aus dem Jahre 1962. Beim Schmökern der herrlich bunten Bildergeschichten erfährt der Besucher wie es Lupo als Turmwächter ergeht, was Fix und Foxi auf Geisterfang erleben, wie die energische Oma Eusebia Einbrecher in die Flucht schlägt und vieles mehr. Die Präsentation originaler Comics der Zeit und deren Geschichten wird ergänzt von Gegenständen, welche die erwähnten Comic-Helden außerhalb des Comic-Heftes vorstellen z.B. als Handpuppen, auf Kaugummi-Papieren aus den früher beliebten Pfennig-Automaten oder auch vertont auf sogenannten Schallfolien als Beilagen mancher Comic-Hefte.

An verschiedenen Aktionspunkten kann sich der Besucher verweilen beim Puzzeln und Lesen. Wer testen möchte, wie intensiv er die in der Ausstellung zu findenden Geschichten um Hucky, Yogi, Fix und Foxi  gelesen hat, kann dies bei einem Quiz herausfinden, dass im Raum bereit liegt und Fragen zu allen dargestellten Geschichten enthält.