Stadtnachrichten

Sanierung Schwimmbad


Die Sanierung des Schopfheimer Schwimmbads läuft aufgrund der guten Wetterlage auf Hochtouren. Bürgermeister Harscher besuchte am 15. Februar die Baustelle und ließ sich von Planer Günter Sutter, Fachgruppenleiter Gerd Woop und Schwimmmeister Matthias Wüst den aktuellen Stand vor Ort erläutern.

Matthias Wüst, Fachgruppenleiter Gerd Woop, Günter Sutter, Bürgermeister Dirk Harscher

Wie wichtig die Sanierungsarbeiten mit einer veranschlagten Summe von 740.000 Euro sind, zeigte sich bei den aufwendigen Aufgrabungen. Teilweise wiesen die Leitungen Risse bis zu 40cm Länge auf oder waren nicht mehr richtig miteinander verbunden, so dass ein sehr hoher Wasserverlust in der jüngeren Vergangenheit das Ergebnis war.
Derzeit laufen noch die Sanierungen an den Hauptleitungen für das Kreislaufsystem des Beckenwassers und der Rückführung des aufbereiteten Wassers. Danach werden die oberirdischen Arbeiten wie z.B. ein neuer Rasen und das Verlegen der Verbundsteine ausgeführt, so dass nach derzeitigem Stand einer geplanten Eröffnung des Schwimmbadbetreibers am letzten Sonntag im April nichts im Wege steht. Insgesamt wurden dann 400 Meter Rohrleitungen saniert bzw. neu verlegt.

Sanierung des Schwimmbades Schopfheim im Zeitplan

Doch am Ende ist man mit den Sanierungs- bzw. Instandhaltungsmaßnahmen im Schwimmbad noch lange nicht. So werden in Zukunft u.a. auch noch weitere Themen wie z.B. die Optimierung und Neugestaltung des Betriebsgebäudes (Dachsanierung, neue Mess-/ Regelungstechnik, Chlorierung, Filtertechnik, Sanierung Nichtschwimmer / Schwimmerbecken, Erneuerung der Solaranlage), an den Außenanlagen oder im Schwimmbecken (Rutschen etc.) auf die Stadt zukommen. Das Schwimmbad ist ein wichtiger Bestandteil der Infrastruktur von Schopfheim und seinen Ortsteilen, so Harscher. Daher sind derzeit auch Planungsraten im Haushalt eingestellt, um das Projekt vorzubereiten. Wann und in welcher Höhe allerdings investiert wird ist für ihn aufgrund der laufenden und bevorstehenden Projekten derzeit noch offen.