Stadtnachrichten

Sachkunde im Pflanzenschutz


Alle Anwender, Berater und Verkäufer von Pflanzenschutzmitteln sind nach dem neuen Pflanzenschutzgesetz verpflichtet, sich regelmäßig fortzubilden, und zwar müssen in einem Zeitraum von drei Jahren mind. vier Stunden Fortbildung absolviert werden. Der erste Fortbildungszeitraum endet am 31.12.2015.

Für alle Landwirte und Anwender von Pflanzenschutzmitteln, die bisher noch keine vier Stunden Fortbildung absolviert haben, bietet der  Verein landwirtschaftlicher Fortbildung VLF in Zusammenarbeit mit der Pflanzenschutzberatung beim Landratsamt Lörrach am


 27. März 2015 in der Altrheinhalle in Märkt
von 13:30 bis 17:30 Uhr


eine Fortbildung schwerpunktmäßig für Acker- und  Obstbauern und Winzer an. 

Der Teilnahmebeitrag beträgt 3,- Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Für Gärtner im Bereich Öffentliches  Grün und Garten-Landschaftsbau bieten auch  externe Verbände und Organisationen Fortbildungen an.

Am 14.04.2015 findet in Rheinfelden eine Fortbildungsveranstaltung für Gärtner statt, die von Dipl.Ing. (FH) Gartenbau Dorothee Rottmann durchgeführt wird. Nähere Informationen erhalten Sie unter Tel.Nr. 0176/23326215 oder unter dorothee.rottman@gmail.com