Stadtnachrichten

Dienstjubiläen


Zu einer kleinen Feierstunde lud Bürgermeister Christof am Dienstag, 16.12.2014 in den Rathaussaal ein. Es wurden die Dienstjubiläen im 2. Halbjahr 2014 für 10-, 15-, 20-, 30-, 35-und 45-Jahre Stadt Schopfheim gefeiert.

Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter, egal mit welcher Aufgabe vertraut, leistet seinen eigenen persönlichen Beitrag zum Erfolg der Stadt Schopfheim bei, so Bürgermeister Christof Nitz und bedankte sich bei den Jubilaren für die tolle Arbeit die Sie Jahr für Jahr leisten.

Marija Sucic, Jutta Eichin, Bürgermeister Christof Nitz, Gerd Woop, Karlheinz Strübe, Andreas Kaiser, Angela Richert, Susanne Kiefer, Udo Sikau


45 – jähriges Jubiläum bei der Stadt Schopfheim

Sikau, Udo
Herr Sikau ist seit dem 18.08.1969 als Stadtarbeiter eingestellt. Auch nach 45 Jahren geht der allseits beliebte Straßenkehrer noch immer mit großer Einsatzfreude den ihm zugewiesenen Tätigkeiten nach. Als Herr Sikau am 08. August 2008 im Schopfheimer Rathaus heiratete, ließ es sich Herr Bürgermeister Nitz trotz Urlaubs nicht nehmen, den langjährigen Mitarbeiter persönlich zu trauen.


35- jähriges Jubiläum bei der Stadt Schopfheim

Eichin, Jutta
Zum 01. Juli 1979 wurde Frau Eichin bei der Ortsverwaltung Gersbach für die Kassenverwaltung eingestellt. Bedingt durch die Reduzierung der Verwaltungsstellen in der Ortsverwaltung Gersbach, wurde Frau Eichin in die Kernverwaltung umgesetzt. Sie war in diversen Bereichen (THG, Finanzverwaltung, Stadtbüro, Personalamt, Archiv) bei der Stadtverwaltung Schopfheim beschäftigt. Derzeit ist Frau Eichin im Archiv des Museums im Gebäude des städtischen Bauhofes mit der Katalogisierung der Bestände beschäftigt.


30 – jähriges Jubiläum bei der Stadt Schopfheim

Kiefer, Susanne
Frau Kiefer begann am 01. September 1984 bei der Stadt Schopfheim ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Nachdem sie diese 1987 erfolgreich abgeschlossen hatte, wurde sie in der Stadtkasse übernommen. Nach ihrem Erziehungsurlaub kehrte Frau Kiefer im Juli 1995 zur Stadtverwaltung zurück und war auf der Bußgeldstelle tätig. Nachdem sie einige Monate parallel zu dieser Tätigkeit auch auf dem Bauhof beschäftigt war, wurde sie im August 2002 vollumfänglich zum Eigenbetrieb Bauhof versetzt. Zum 01. Juni 2008 wechselte Frau Kiefer zu den Eigenbetrieben Wasser und Abwasser, wo sie bis heute im kaufmännischen Bereich tätig ist.


20 - jährige Jubiläen bei der Stadt Schopfheim

Steiger, Irina
Frau Steiger ist seit dem 22. August 1994 als Raumpflegerin in der Kita Hintermatt beschäftigt. Nach der Geburt ihres dritten Kindes im Jahre 1998 und dem damit verbundenen zweijährigen Erziehungsurlaub, kehrte sie im Januar 2000 in der Kita zurück und ist dort bis heute tätig.

Meier, Angela
Frau Meier absolvierte vom 01. September 1994 bis zum 22. September 1997 bei der Stadt Schopfheim ihre Ausbildung zur Gärtnerin. Auch danach blieb sie, lediglich unterbrochen durch Mutterschutzzeiten für ihre zwei Kinder, der Stadtgärtnerei treu und kümmert sich somit seit vielen Jahren um den Erhalt eines attraktiven und lebendigen Stadtbilds.


15 - jähriges Jubiläum bei der Stadt Schopfheim

Bäckert, Angelika
Frau Bäckert begann am 01. September 1999 als Reinigungskraft in der Ortsverwaltung Wiechs, wo sie seit nun 15 Jahren tätig ist.

Woop, Gerd
Herr Woop wurde zum 15. September 1999 als Tiefbauingenieur eingestellt. Seit dem 1. Oktober 2014 leitet Herr Woop als Nachfolger von Herrn Springmann die Fachgruppe Tiefbau und ist technischer Leiter der Eigenbetriebe Bauhof, Abwasser und Stadtwerke sowie beim Zweckverband Wasserversorgung Dinkelberg.

Sucic, Marija
Frau Sucic ist seit dem 01. Dezember 1999 bis zum heutigen Tage als Reinigungskraft im Theodor-Heuss-Gymnasium beschäftigt. Seit Oktober 2009 übernimmt Frau Sucic auch die mittägliche Aufsicht in der Mensa.

Strübe, Karlheinz
Herr Strübe wurde am 01.12.1999 als Mitarbeiter im Bauhof eingestellt und wird mit einem Drittel seiner Arbeitszeit als Facharbeiter für den Ortsteil Wiechs und Hausmeister für die Schule eingesetzt. Seit dem 01. Januar 2008 ist Herr Strübe vollumfänglich im Bauhof tätig, und ist seit 2007 stellvertretender Vorarbeiter.   

Kaiser, Andreas
Herr Kaiser wurde am 15.Dezember 1999 im Rahmen einer ABM als Hausmeister der Kulturfabrik eingestellt. Am 15. Dezember 2002 ging das zunächst befristete Arbeitsverhältnis in ein unbefristetes Vollzeitbeschäftigungsverhältnis über. Ab dem 01. Januar 2005 wurde Herr Kaiser zu 50% bei der VHS und zu 50% beim Theodor-Heuss-Gymnasium als Hausmeister eingesetzt.  Zum 01. November 2010 übernahm er die Vollzeitstelle als Hausmeister des THG, welche er bis heute innehat.  


10 - jährige Jubiläen bei der Stadt Schopfheim

Richert, Angela
Frau Richert ist seit dem 01. August 2004  als Reinigungskraft für die Festhalle und Schule Wiechs angestellt. Zusätzlich nimmt Frau Richert die Hausmeisterfunktion in der Schule wahr.