Umbau Adolf-Müller-Straße

Im Zuge des Innenstadt Sanierungsprogramms hat der Gemeinderat die Sanierung und Aufwertung der Adolf-Müller-Straße beschlossen. Bestandteil der Maßnahme ist die Verlegung von Breitband, Wasserleitungen und Nahwärme. Verlegt werden im Auftrag des Energieversorgers auch neue Stromleitungen. Die Straßenbeleuchtung in der Adolf-Müller-Straße wird ebenfalls erneuert.

Die Maßnahme wird von September 2024 bis Anfang des Sommers 2026 durchgeführt. Die Bauarbeiten finden in Abschnitte statt, so werden die Einschränkungen so gering wie möglich gehalten.

Adolf-Müller-Straße im Ist-Zustand

Die Maßnahme beginnt im gleichen Zug des Ausbaus der Nahwärme in „Am Stadtgraben“ und in der Hauptstraße zwischen Adolf-Müller-Straße und Scheffelstraße. Es soll auch der noch vorhandene provisorische Belag in der Hauptstraße (Breitbandmaßnahme) beseitigt werden.

Die Katholische Kirche hat Interesse den Kirchenvorplatz im Zuge der Maßnahme mit Umzugestalten. Eine endgültige Entscheidung diesbezüglich steht noch aus.

In der Maßnahme ist die Planung für den Vorplatz der Dr. Max-Metzger-Schule integriert.