Nachrichten

Landkreisweite Gesundheitswoche




Um das Thema „Gesund aufwachsen und leben“ und das Netzwerk der Kommunalen Gesundheitskonferenz auch für die Bevölkerung erlebbar zu machen, findet in diesem Jahr erstmalig eine flankierende Gesundheitswoche, vom 19. bis 24. Juni, statt.

www.loerrach-landkreis.de/gesundheitskonferenz

Dabei führen die Netzwerk- und Kooperationspartner der Gesundheitskonferenz vielfältige Mitmach-aktionen für alle Altersgruppen an mehreren Standorten im Landkreis durch. Vorträge zur Gesundheitsförderung und Prävention ergänzen die Aktionswoche.

Diese werden beispielsweise von den Kliniken des Landkreises Lörrach, dem Sankt Elisabethen Krankenhaus und den Volkshochschulen angeboten. Dabei wird unter anderem über die Medizin von jungen Heranwachsenden und über „Aktiv älter werden“ referiert. Die Volkshochschulen Lörrach und Rheinfelden bieten mehrere kostenfreie Schnupper-Bewegungskurse an, von Yoga über Mutter-Kind-Fitness bis hin zum Rückentraining. Zudem beteiligen sich sieben Apotheken mit Aktionen vom Blutdruckmessen bis hin zur Ernährungsberatung.

Parallel informiert der Fachbereich Landwirtschaft und Naturschutz im Foyer des Landratsamtes über das Thema „Gesundes Trinken“. Auch die Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit hat hier einen Stand und klärt über den Einfluss von verschiedenen Getränken auf die Zähne auf. Hilfreiche Informationen gibt es außerdem zu den Themen Sucht, Selbsthilfegruppen, Schwangerenberatung und Hebammen, innerhalb der Öffnungszeiten des Landratsamtes.

Die Kommunale Gesundheitskonferenz tagt öffentlich am Samstag, den 24. Juni von 9 bis 12 Uhr im Landratsamt Lörrach. Die Landesinitiative „Gesund aufwachsen und leben in Baden-Württemberg“ wird dabei von Dr. Torben Sammet vom Landesgesundheitsamt in Stuttgart vor-gestellt. Bürgermeister Markus Jablonski aus der Gemeinde Riegel wird von seinen Erfahrungen bei der Umsetzung dieser Initiative berichten. Zudem stellen die Arbeitsgruppen „Gesund älter werden“, „Gesund aufwachsen“ und „Medizinische Versorgung“ ihre aktuellen Themen und Anliegen vor. Dabei bildet ein zweiter Schwerpunkt der Sitzung die Vorstellung der Zwischenergebnisse zur Hausärztebefragung, welche aktuell im Rahmen einer Studie zur medizi-nischen Versorgung durchgeführt wird.

Gesundheitskonferenzen sind vom Land Baden-Württemberg geförderte Fachgremien auf Landkreisebene, in denen Experten aus Politik, Wirtschaft, Bildung, Sozialem und Gesundheit über aktuelle Gesundheitsthemen beraten. Im Landkreis Lörrach besteht diese seit 2011.

Das gesamte Programm der Gesundheitswoche sowie Hinweise zur teilweise erbetenen An-meldung finden sich im Internet unter:

www.loerrach-landkreis.de/gesundheitskonferenz

  • Stadt Schopfheim
  • Hauptstraße 29 - 31
  • 79650 Schopfheim
  • Telefon: 07622 / 396-0
  • info@schopfheim.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK