Golddorf Gersbach

Persönliche Anerkennung vom Bundespräsidenten

Gersbach ist ein sehr aktives Dorf. Mit mehreren Dutzend Projekten versucht es die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Das Dorf stellte sich nationalen und internationalen Expertengruppen:

Unser Dorf soll schöner werden - unser Dorf hat Zukunft urteilte wie folgt:

2002 Gold - Kreis Lörrach
2003 Gold - Bezirk Südbaden
2003 Gold - Land Baden-Württemberg
2004 Gold - Bundesrepublik Deutschland

Gold_2003           Gold_2003_Rueckseite  

Mit 98 von 100 möglichen Punkten erhielt Gersbach im Dorfwettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" die höchste, jemals vergebene Benotung von nahezu 100.000 seit der Gründung in 1961 bewerteten Dörfern.

Das veranlasste den Bundespräsidenten zu einer persönlichen Anerkennung. Die Jury war von den umfassenden Problemlösungen so beeindruckt, daß sie die Prioritäten des Wettbewerbs und dessen Namen änderten und zwar in Unser Dorf hat Zukunft. Mit der im Januar 2005 verliehenen Medaille avancierte Gersbach zum Bundesgolddorf.

Da ließ Europa auch nicht lange warten und lud ein zur "Championsleague" der Dorfwettbewerbe, wie man diesen anlässlich der Belobigung in Harrogate (GB) nannte.


Ergebnis: 2007 Gold Europa Entente Florale Européenne

Wie zuvor schon ihre nationalen Kollegen würdigten auch die europäischen Juroren neben der ökologisch betriebenen Landschaftspflege, dem dörflichen Blumenschmuck und der nachhaltigen Energieerzeugung vor allem die außergewöhnlich hohe Eigeninitiative der Dorfbewohner bei der Verwirklichung ehrgeiziger Projekte zur Sicherung einer zukunftsfähigen dörflichen Infrastruktur.

Florale_01           Florale_02

  • Stadt Schopfheim
  • Hauptstraße 29 - 31
  • 79650 Schopfheim
  • Telefon: 07622 / 396-0
  • info@schopfheim.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK